Praxis-Info:
Naturheilpraxis

Klaus John

Lanzer Weg 5
21481 Buchhorst

Tel: 04153 53828

Holotropes Atmen

Hier gehts zu meiner Facebook-Seite über Holotropes Atmen:

 

Bemerkung zum Datenschutz:
Mit der Nutzung des Links zu Facebook stimmen sie den Nutzungsbedingungen von Facebook zu.

       Holotropes Atmen nach Stanislav und Christina Grof

Bild: Buch vom Atem - Kerascher

Bild: Ausschnitt aus dem "Buch vom Atem" der Kerascher, Römische Epoche, British Museum London., Darstellung der "Psychostasie". Das "zweite Leben" nach dem Totengericht im Jenseits wird durch die von Amun sichergestellte Beatmung gewährleistet. " Oh Osiris, dein Name lebt fort, dein Leichnam bleibt verschlossen, deine Mumie ist fest, weder aus dem Himmel, noch von der Erde wirst du vertrieben werden. Denn Dein Antlitz ist erleuchtet von Re, dein BA wird am Leben gehalten von Amun, dein Leichnam wird wiederbelebt von Osiris und du wirst immer und ewiglich atmen."

Die obige Sequenz aus einem ägyptischen Totenbuch zeigt, dass der Atem schon immer mit Spiritualität, Leben und Tod in Verbindung gebracht wurde.

Ausgehend von der Erforschung des Bewusstseins mittels psychoaktiver Substanzen in den sechziger Jahren, haben Stanislav und Christina Grof das "Holotrope Atmen" /  Holotropic Breathwork TM
(Trademark USA ) , das intensivierte Atmung, evokative Musik und Körperarbeit mit Mandala-Malen und integrierenden Gesprächen verbindet, in den letzten 25 Jahren entwickelt.

Mit dieser Technik kann man relativ schnell verdrängte Erfahrungen aktivieren und in frühkindliche Bereiche und das Wiedererleben von prägenden Geburtserlebnissen vordringen. Sequenzen der biologischen Geburt können als Steuerungsmatrizen der Psyche begriffen werden.  

Bild: die vier Matrizen nach Grof

Bild: Eine zeichnerische Darstellung der vier perinatalen Matrizen nach Stanislav Grof.

Durch das intensive Erleben dieser holistisch geordneten Matrizen können unvollendete Elemente der Psyche wie im Sinne der Gestalttherapie vollendet werden.
Oft kommt es dabei zu Erlebnissen von "Tod und Wiedergeburt", die starke transformative Kraft haben. Transpersonale Identifikationen mit jedem Element des Universums und der Zeit sind möglich. So können in einem sicheren Rahmen außergewöhnliche Bewusstseinszustände erfahren und im Vertrauen auf die Selbstregulation der Psyche zu unterstützt werden.
Häufige Themen sind eine Freisetzung von Spiritualität und Lebensfreude, Heilung von Traumatisierungen, Deprivation und Missbrauch. Für viele, die mit Drogen Thematiken aktiviert haben, die bisher aufgrund des unpassenden Rahmens nicht zur Lösung kamen, kann das Holotrope Atmen eine Möglichkeit zur Vervollständigung und Ablösung bieten.

In meiner Praxis biete ich Holotropes Atmen als Einzeltherapie an.
In Gruppen kann die Erfahrung intensiver sein.
Allerdings kann in der Gruppe auch weniger auf den Einzelnen eingegangen werden. Deshalb sollte man das Holotrope Atmen in offenen Gruppen oder Wochenendworkshops als Selbsterfahrung betrachten.


Meine persönliche Meinung ist, dass das Holotrope Atmen die profundeste und sicherste Art des modernen Umganges mit ateminduzierten außergewöhnlichen Bewusstseinszuständen ist.
Jeder, der damit arbeitet oder Seminare anbietet, sollte eine fundierte Ausbildung haben.Bild: Klaus John & Stanislav Grof 2005 in Gruyeres

Ich selbst habe den Abschluss bei den Grofs 1991 in Kalifornien als "Certified Holotropic Breathwork Practitioner" gemacht und seither regelmäßig in Workshops und Einzeltherapie mit dem Holotropen Atmen gearbeitet.
Auch Vertreter anderer Richtungen der Atemtherapie oder des Rebirthing finden bei den Grofs wichtige Anregungen und Einsichten.

Bild: Klaus John und Stanislav Grof 2005 in Gruyeres, Schweiz, bei einer Fortbildung.

zum Anmeldeformular mit Terminen

[home] [Praxisadresse] [Bilder der Praxis] [Neuigkeiten] [Diagnose] [Therapie] [Holotropes Atmen] [Definition] [Ziele] [Regeln] [Literatur] [Anmeldung] [Medien] [Globale Krise-home] [Stanislav Grof] [Christina Grof] [Honorar] [Links] [Gästebuch]